This web page requires JavaScript to be enabled.

JavaScript is an object-oriented computer programming language commonly used to create interactive effects within web browsers.

How to enable JavaScript?

Wer hier nicht drin ist, ist nicht wirklich wichtig - TREEEC CoopInvest

Wer hier nicht drin ist, ist nicht wirklich wichtig

Die Arbeiten für den umfassendsten Startup-Führer in Deutschland beginnen

Unter dem Titel „Startupregion Berlin“ starten am 20. Januar die redaktionellen Arbeiten und die damit verbundenen Ratings und Rankings für den bisher umfassendsten Führer durch die Startup-Szene der deutschen Hauptstadt. Es ist gleichzeitig der Auftakt zu den Führern zu weiteren 6 wichtigen Startupregionen in unserem Land. Dass das BIZpaper eine ganz eigene Linie hinsichtlich der Sprache und des Layouts verfolgt, wird man spätestens beim Erscheinen feststellen.

Mit dieser umfangreichen Publikationsreihe soll jährlich ein aktueller Überblick über alles das gegeben werden, was in der Startup-Szene relevant ist. Zu den informativen redaktionellen Beiträgen und einer ausführlichen Dokumentation ergänzen sich in jedem Bereich qualitative Aussagen in Form von Ratings und Rankings. Wer ist wirklich wichtig? Wer kann mein Startup wirklich wobei weiter bringen? Welche Startups sind echte Leuchttürme und sogar auf dem Weg zum Unicorn? Diese und andere Fragen werden beantwortet.

Als erste Ausgabe der BIZpaper EDITION wird dieser nach dem Modell des Q:PAPER in Buchform und damit verbundenem Onlineplateau am 20. September d.J. erscheinen. Das ist auch das Datum, an dem die BIZchallenge, der weltweit größte Wettbewerb für Startups gestartet wird. Berlin hat übrigens gute Chancen, eine der 7 Städte für die 2. Stufe der Challenge zu werden.

Herausgeber der BIZpaper EDITION ist TREEEC BIZfactory, die auch für die Ratings und Rankings zuständig ist. Die Verantwortung für den redaktionellen Teil liegt bei der Verlagstochter DIPLOMATIC Media. Die Gesamtverantwortung hat Tai Kriegeskotte, einer der Initiatoren von TREEEC und Chefredakteur von DIPLOMATIC. Er wird in der redaktionellen Leitung durch Christoph Merten als Co-Chefredakteur unterstützt.

„Wer hier in unserem ultimativen Standortguide nicht drin ist, kann nicht wirklich wichtig sein. Es sollte sich aber auch niemand unseren Ratings und Rankings entziehen, schließlich soll ein exaktes Bild der Standortregion Berlin gezeichnet werden“. Aus diesen Worten von Tai Kriegeskotte klingt Selbstsicherheit, die aber auch deshalb gerechtfertigt ist, weil es sich um ein Projekt handelt, das beispielhaft sein dürfte.

TREEEC ist selbst ein Beispiel dafür, wenn auch ein eher ungewöhnliches, welche Entwicklung ein Startupprojekt nehmen kann. Ursprünglich in Deutschland und Berlin gestartet, wo auch immer noch Bereiche sind und bleiben werden, ist es inzwischen in den USA verankert und geht von dort aus auf internationalen Kurs. Ein gutes Beispiel für die Innovationskraft von TREEEC ist auch die jüngst in Berlin gestartete TREEEC CoopInvest als ein ganz neues Finanzierungsmodell für Startups auf genossenschaftlicher Basis.

nk

Daten zum Startup-Führer

BIZpaper Edition „Startupregion Berlin“

Der ultimative Guide

Ausgabe in deutscher und englischer Sprache
Gebundene Ausgabe und Online-Plateau

Vorstellungs- und Erscheinungstermin: 20. September 2020
Vorstellungsorte: New York City + Berlin

Inhaltsübersicht

  • Der Standort zum Leben und Arbeiten
  • Die Menschen und die Kulturen
  • Die Highlights und Events
  • Die Top 7 Persönlichkeiten
  • Die Top 77 Macher
  • Die Top 777 Startups
  • Die Innovation Labs
  • Die Coworkingspaces
  • Die nützlichen, angesagten und bemerkenswerten Startup-Places
  • Die Acceleratoren
  • Die Incubatoren
  • Die Investoren
  • Die Förderer
  • Die Berater

Mit redaktionellen Beiträgen, Interviews, Portraits, Skizzen und Meinungen sowie Ratings und Rankings zu jedem Bereich.